Roland Grüter
Fotografie

Ein Fotokurs mit spektakulären Perspektiven.
Im Oktober 2019 veranstalte ich an der Nordküste La Palmas wieder einen exklusiven Fotografie-Workshop. Durch die Besonderheiten des Wetters im Norden können Sie die kanarische Insel in seiner einzigartigen visuellen Vielfalt erleben ... 

Earth: Wir werden von einer etwa 400 Meter hochgelegenen Höhle in einen wilden Bergeinschnitt hinein fotografieren. Die urwüchsige Vegetation, die steilen Berghänge und das hart einfallende Licht geben uns Gelegenheit, die Wildnis in ihrer atemberaubenden Schönheit und Größe einzufangen. 

Wind: An der Nordküste, auf einem in das Meer hineinragenden Basaltfelsen,haben wir Gelegenheit, die Dynamik und die Gewalt des Wassers in seiner Bewegung zu fotografieren. Die explosive Kraft des Meeres, angefeuert durch die Gezeiten, lässt für einen Augenblick lang ungeahnte dynamische Formen entstehen. Wasser und Himmel scheinen miteinander zu verschmelzen.

Fire: Das Wolkenspiel und die Farben der Sonne malerisch umzusetzen, wird unser Ziel sein. Von Osten ziehen Passatwolken über die Nordspitze der Insel in Richtung Westen. Eine wunderbare Bühne, um abendliche Lichtverhältnisse in unterschiedlicher Intensität zu fotografieren. Auch eine Kombination aus morgendlicher blauer und goldener Stunde ist fest eingeplant. 

Voraussetzungen: Um an diesem Workshop teilzunehmen, sind ein Stativ, eine Spiegelreflex- oder Systemkamera, ND-Filterset, Trittsicherheit und eine gute Kondition unabdingbar. Wir werden vor dem Besuch der Locations die technischen und formalen Gesichtspunkte in der Theorie besprechen. Gut vorbereitet brechen wir dann auf ... 

Sie können an dem Workshop individuell oder in einer kleinen Gruppe teilnehmen. Sie können jeden Tag einzeln oder den kompletten Kurs buchen. Mit und ohne Übernachtung. Termin nach Absprache, aber innerhalb Oktober 2019.

Ihre Fragen oder Anmeldung senden Sie bitte per eMail.